Home Nach oben Über uns Programm Übersicht Kartenservice Kontakte Anfahrtsweg

Frank Fischer
"Formvorderschinken"



Herzlich willkommen in der Welt von Frank Fischer!

Der „Geheimtipp der deutschen Kleinkunstszene“ (Ottfried Fischer über Frank Fischer) hat seine ganz eigene Sicht auf die Welt und lässt seine Zuschauer gerne daran teilhaben.

Ob alte Männer mit Cordhüten, die mit Tempo 30 auf der Landstraße vor einem fahren oder schwangere Frauen, die mit ihren Ultraschallbildern nerven. Frank Fischer bricht das Schweigen und spricht Themen an, die wirklich  bewegen. 

In seinen Träumen begegnet ihm Gerhard Schröder als Zwerg mit grünen Haaren. Ihn erweckt er genauso zum Leben wie  Peter Maffay und Herbert Grönemeyer, die erstmals als Duett auf der Bühne stehen.

Wie schafft man es, innerhalb von fünf Minuten ein Zugabteil für sich alleine zu haben und was muss bei einer telefonischen Pizzabestellung unbedingt beachtet werden? Auch auf diese und andere Fragen findet er  Antworten und enthüllt nebenbei schockierende Wahrheiten. Oder hätten Sie gewusst, dass die Dominikanische Republik nur eine Erfindung der Touristikindustrie ist?

„Es sind die Absurditäten des Alltags und der medienbestimmten Welt, die Hohlheit und der Leerlauf in allen Facetten und Sparten der Gesellschaft, die Frank Fischer gnadenlos, aber auch mit einer Portion Selbstironie aufs Korn nimmt.“

Gewinner des ffn-Comedy-Award
Gewinner des Hallertauer Kleinkunstpreises
Gewinner der Heilbronner Lorbeeren (Publikums- + Jurypreis)
Preisträger TAM-Basilisk (Österreich)