Home Nach oben Über uns Programm Übersicht Kartenservice Kontakte Anfahrtsweg

Elke Kuboschek
"Namasté, Oma Elsbeth!"



"Die Polarität funktioniert so ähnlich wie bei einer Batterie", meint Oma Elsbeth. Und sie muss es schließlich wissen, denn vor fünf Jahren ist sie “auf den Weg gekommen”.

Was sie dabei so alles erlebt hat, berichtet die “Comedy-Figur” Oma Elsbeth alias Elke Kuboschek auf ihre unnachahmliche Weise. Sie erklärt ihren Zuhörern die Funktionsweise der Chakren, gibt eine Einführung ins Aura-Sehen und demonstriert den Aufbau der Hara-Linie. Da muss ein Sektkorken schon mal für die Erläuterung der Geistigen Gesetze herhalten – und dann schwingt Oma Elsbeth sogar die Hüften!

Die rüstige Rentnerin spricht über glückliche Hühner, das Lebensrecht der gemeinen Stechmücke und über fehlende Tassen im Schrank. Das Publikum ist aufgefordert, mitzusingen, wenn Oma Elsbeth sich ihrer schamanischen Wurzeln erinnert…

Wer mehr über die spirituellen Zusammenhänge unseres Lebens erfahren will – und dies auch noch mit Spaß und Humor – sollte dieses Programm auf keinen Fall versäumen! Namasté und bis bald – sagt Oma Elsbeth!

Elke Kuboschek, Jahrgang 1963, ist Erzieherin und Heilpraktikerin für Psycho therapie. Zusätzlich absolvierte sie musikalische Ausbildungen sowie Clown-Workshops. Die Figur der "Oma Elsbeth" erfand sie bereits vor 16 Jahren. Auf ihrem eigenen spirituellen Weg sammelte Kuboschek Erfahrungen mit zahlreichen spirituellen Themen und alternativen Heilmethoden. So entstand das "Spirituelle Kabarett" mit dem ersten 100-minütigen Solo-Programm "Namasté, Oma Elsbeth!" Mittlerweile existieren unter dem Namen "Das KABaRETTCHEN" nicht nur zwei Bühnen-Programme, sondern auch mehrere Unterhaltungsprogramme.

Elke Kuboschek lebt seit September 2014 in ihrer Wahlheimat, dem schönen Elztal nahe Freiburg im Breisgau.