Home Nach oben Über uns Programm Übersicht Kartenservice Kontakte Anfahrtsweg

Michel Link 
"Geschichten aus der Gattenwelt"


Der LinkMichel ist Ehemann, Vater, Kleinstädter, vierzig - und kann trotzdem noch lachen. Sein Repertoire ist alltagsbezogen, entlarvend, selbstironisch, ungerecht - und vor allen Dingen gnadenlos komisch. Er präsentiert aberwitziges, energiegeladenes, so brutales wie hintersinniges, soziales Kabarett.

 

Unschlagbarer Wortwitz, unglaubliche Pointendichte und feinste Selbstironie sind nur einige Attribute, die man LinkMichel für sein aktuelles Programm attestiert. Mit seiner neuerlichen Zwerchfellattacke setzt die schwäbische Schwertgosch’ jetzt noch Eins drauf. „Geschichten aus der Gattenwelt“ ist ein weiterer Frontalangriff auf die Lachmuskeln des Publikums.

Dabei sind es die zeitlosen, sprich stets aktuellen Themen, die es ihm angetan haben.
LinkMichel zeigt, dass normal eben nicht normal ist. Seine Alltagsgeschichten erscheinen wahnwitzig, stellen sich aber am Ende als präzise Beschreibungen der Realität heraus. Mit sichtlicher Freude spielt er mit den Erwartungen seines Publikums, um es anschließend mit Pointen zu überraschen, mit denen keiner gerechnet hat. Was vordergründig als laut und banal erscheint, ist zwischen den Zeilen voller Hintersinn.

LinkMichel schaut dem Volk aufs Maul und ins Herz. Und jeder kann sehen, wie viel Spaß er dabei hat.