dran sein am Mannsein

- Kabarett am Stiel -


Das eingespielte Männer-Trio zeigt in seinen  unterschiedlichen, sich ergänzenden Charakteren, mit Typenspiel, Sprach- und Bewegungswitz, Einfallsreichtum und Originalität was Männer und somit natürlich auch Frauen bewegt. Der Mann als Hauptdarsteller, Held und Experte immer auf  der Suche nach Profilierung und Selbstbestätigung  wird hier ebenso selbstironisch-skizzenhaft auf´s Korn genommen wie das ausgeprägte Mitteilungsvermögen mancher Zeitgenossinnen über ihre emotionalen Befindlichkeiten. Es gilt hierbei die Devise: Natürlich sind nicht alle Frauen und Männer so; aber man muss mit dem Schlimmsten rechnen! Beziehungsebenen, Geschlechterkampf, Sportereignisse und der Deutschen liebstes Kind, das Auto, vermischen sich auf wundersame Weise in Szenen, Sketchen, tänzerisch-komischen Bewegungsabläufen und Gedichten.