Home Nach oben Über uns Programm Übersicht Kartenservice Kontakte Anfahrtsweg

Helmut Schleich
"Das Auge isst man mit"

Man ist wie man isst und das Auge isst mit. So heißt es.
Aber was kann man heute schon noch essen?

Wer Tiere liebt, isst kein Fleisch.
Was ist mit dem, der Tiere hasst?
Was hat der Braten, was der Brei nicht hat?
Wird die Gabel eines Tages das Messer vom Tisch verdrängen?
Warum tun wir keine Mayonnaise in den Kaffee?
Können tranige Fischeier wirklich Kaviar sein?
Fühlt man sich in der Firma daheim, wenn in der Kantine bedient wird?
Ist Fisch zum Frühstück global?
Ist die Entschlackungskur die Buße unserer Tage?
Alles Fragen, die zeigen:
Essen ist mehr als essen.

Essen ist das Thema des neuen Soloprogramms von Helmut Schleich.
Nach seinem ersten Wurf "Brauereifrei - der Rausch packt aus" - von Publikum und Kritik gleichermaßen gefeiert - wendet sich der Münchener Kabarettist nun dem Kosmos von Kochen, Nahrung und Genießen zu.

Bayrischer Kabarettpreis 
1. Preis Paulaner Solo 
Kabarettpreis des SWR (Stuttgarter Besen). 

Zwei neue Auszeichnungen für Helmut Schleich:
"tz- Rosenstrauss des Jahres 2002"
"Kabarett-Förderpreis des Handelsblattes"