Home Nach oben Über uns Programm Übersicht Kartenservice Kontakte Anfahrtsweg

Martin Wangler 
Träger des Baden-Württembergischen Kleinkunstpreises 2009 

"Breitnau calling"


Ein kabarettistischer Heimatabend oder
„Komm mir singen noch eins, dann ist es nicht so schlimm."

Der in Breitnau im Schwarzwald geborene Schauspieler Martin Wangler zeigt, welche Blüten das bittere Gefühl „Heimweh" treibt...

Ein junger Mann zieht aus den ruhigen dunklen Wäldern des Schwarzwaldes hinaus in die bunte, weite Welt. Bald muss er erkennen, dass er seine vertraute Umgebung unglaublich vermisst und unter furchtbarem Heimweh zu leiden beginnt. In seinen vier Wänden baut der junge Mann sich seine Heimatidylle auf: Fichtennadelduft aus der Spraydose, ewig grüne Weihnachtsbäume, einheimische Spezialitäten - allein die erhoffte Linderung bleibt aus.

Ein Trip durch die Hirnwindungen eines Schwarzwälder Dickschädels beginnt... Daraus entwickelt sich eine wild brausende Mischung aus Kabarett und Schauspiel, die durch musikalische Einlagen mit Akkordeon, Gitarre, Waschbrett und Brummtopf erst so richtig zu dampfen beginnt.

Mit Witz und Selbstironie erlaubt Wangler in seinem „Heimatabend" einen Blick hinter die Kulissen des Verkaufsobjekts „Schwarzwald". Und wer mit ihm einen Blick in die Tiefen der Schwarzwälder Seele wirft, entdeckt, dass „Breitnau" überall ist und sich die Freuden und Nöte des Protagonisten kaum von denen anderer Bundesbürger unterscheiden.

Wer also mit allen Sinnen seine Heimat suchen und lieben lernen will, der findet vielleicht an diesem Abend, was er bei Kurzkonzerten und Trachtenveranstaltungen vergeblich sucht.