Martin Wangler 

"Zwischen Himmelreich und Höllental" 

Der Schwarzwald: Für den einen Urlaubsparadies für den anderen täglicher

Überlebenskampf - und so ist der Hochschwarzwälder „Fidelius Waldvogel“ nicht

über alle Errungenschaften der Neuzeit glücklich. Wie hält sich also einer über

Wasser, der nicht mit dem Strom schwimmt und im Umgang mit seiner Umwelt auf

tiefgreifende Fragen stößt?

Auf seiner Suche nach zufriedenstellenden Antworten kommt der urige

Schwarzwälder immer mehr ins Strudeln. Mit Akkordeon und Gitarre versucht er sich

aus seiner Gedankenwelt frei zu schwimmen. Im Untergehen singt er noch mit

Herzenslust und siehe da - Er bleibt über Wasser!

Genießen sie den finstern einen Blick durch die Brille eines kuriosen Außenseiters,

und stellen sie fest, die Welt zwischen hohen Tannen ist amüsant und

abwechslungsreich.

Nach seinen zwei letzten Kabarettprogrammen „Ein Wilderer Abend“ (2008) und

„Breitnau Calling“ (2005), setzt Martin Wangler seine Beobachtungen als

musizierender Schauspieler, fahrender Kleinkünstler und kochender Familienvater im

Badischen Breitnau auf humorvolle Weise in ein Bühnenprogramm um.

 

Gewinner des Baden-Württembergischen Kleinkunstpreises 2009